Medizinische Trainingstherapie

Die medizinische Trainingstherapie wird eingesetzt, um die eingeschränkte Bewegungsfreiheit einer Person teilweise oder vollständig wieder herzustellen. Das eingesetzte Therapiemittel ist die Bewegung - also das Training. Dabei kommen Methoden zum Einsatz, welche die Kraft, die Ausdauer und die Koordination verbessern.
 
Unter meist physiotherapeutischer Anleitung lernen die Patienten während ihrer frühen Rehabilitationsphase die Übungen, um nach einer Verletzung oder einer Operation die ersten Bewegungen wieder ausführen zu können. Die Medizinische Trainingstherapie stellt zu diesem Übungsprogramm eine sinnvolle Ergänzung dar. In Zusammenarbeit mit dem Physiotherapeuten werden abgestimmte Trainingsprogramme mit unseren Therapiegeräten erstellt.
  • Wie läuft eine Medizinische Trainingstherapie ab? Eine Medizinische Trainingstherapie dauert unterschiedlich lange. Die Trainingseinheiten sind je nach Trainingsziel in Dauer, Umfang, Intensität und Häufigkeit variabel. Diese Therapie muss vom Arzt verschrieben werden. Bevor die Therapie beginnen kann, stellen Funktionstests die Belastbarkeit des Patienten fest. Basierend auf diesen Erkenntnissen entwickeln wir dann das Trainingsprogramm für den Patienten.
  • Wo ist der Unterschied zwischen der Physiotherapie und der Medizinischen Therapie? Die medizinische Trainingstherapie ist ein Bestandteil der Physiotherapie. Unter Physiotherapie bzw. Krankengymnastik stellen sich die meisten Menschen ja eher vor, dass man Übungen auf dem Boden machen muss, oder von einem Krankengymnast auf einer Therapieliege "behandelt" wird - z.B. mit Massage.
In der ersten Phase der Rehabilitation führen wir mit Ihnen sehr komplexe Übungen durch, damit der Patient überhaupt erst einmal wieder die Kontrolle über seinen Körper zurück erhält.
 
Dann jedoch kann die Medizinische Trainingstherapie den vollen körperlichen Gesundheitszustand wieder herstellen. Liegt die Stärke der Physiotherapie vor allem in der Entwicklung von neurologischer Fähigkeiten und im Beheben von Mobilitätsdefiziten, hat die medizische Trainingstherapie ihre Stärke in der methodischen Entwicklung von Kraft und lokaler Kraftausdauer und funktioneller Vorbereitung zur aktiven Teilnahme an allen Bereichen des Lebens.

LEBENSWERK

Physiotherapie

 

Eulenbergstr. 1-3
51065 Köln

 

Öffnungszeiten:

Montags - Freitags

07:30 - 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Privat und alle Kassen

 

Tel. 0221-96440252

 

Kontakt

Lebenswerk - Physiotherapie  0221- 964402-52                  Kontakt | AGB | Impressum | Login